Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Druckansicht öffnen
 

SV Aufbau Oppelhain e.V.

Vorsitzender Enrico Behr

Hauptstr. 63
03238 Rückersdorf OT Rückersdorf

Telefon (035325) 282

E-Mail E-Mail:
www.svaufbau.org

SV Aufbau Oppelhain e.V.
SV Aufbau Oppelhain e.V.

SV Aufbau Oppelhain e.V.

 

Als der SV Aufbau im Jahr 1953 als Betriebssportgemeinschaft gegründet wurde, konnte wohl niemand ahnen, welchen Wert der Verein für die Gemeinde noch über sechzig Jahre später einnehmen wird.

 

Anschrift: Hohenleipischer Str. 6

                03238 Rückersdorf

 

E-Mail E-Mail:
Homepage:  https://www.svaufbau.org/

 

I. Männermannschaft Training Mittwoch 19 Uhr

II. Männermannschaft

III. Männermannschaft

E-Junioren Training Donnerstag 17 Uhr


Fotoalben



Aktuelle Meldungen

Vier Neue: Zum ersten Mal eine Frau und ein alter, neuer Vorsitzender

(20. 06. 2022)

Nach gut dreieinhalb Jahren ohne Mitgliederversammlung treffen sich am Samstag rund 40 Mitglieder des SV Aufbau auf dem Sportplatz Oppelhain. Sie werten die vor allem sportlich schwierigen Pandemiejahre aus, diskutieren rege und wählen einen neuen Vorstand. Vier frühere Verantwortliche scheiden aus, vier neue werden von der Wahlversammlung bestimmt. Zum ersten Mal ist eine Frau dabei.
 

„Ich finde, wir haben uns gut aufgestellt. Wir sind eine sehr junge und motivierte Truppe. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, erklärt der neue Vorstandsvorsitzende Steffen Schröter und fügt hinzu: „Wir stecken als Verein in einer sportlich schwierigen Situation, aus der wir nur gemeinsam herauskommen. Der Verein ist kein Dienstleister. Jeder muss sich einbringen, um den Spielbetrieb und das Vereinsleben am Laufen zu halten. Das bekommen wir schon wieder hin.“ Schröter war bereits vor der letzten Wahlperiode langjährig Vorsitzender des Vereins.

 

Die Erweiterung des Vorstands auf neun Mitglieder:innen vor drei Jahren hat sich bewährt und auch im neuen obersten Vereinsgremium sollen die Aufgaben und Lasten auf möglichst viele Personen verteilt werden. Die größten Herausforderungen müssen schnellstmöglich angegangen werden: Die erste Mannschaft muss wieder in die Spur, nur dann kann auch die zweite erfolgreich sein. „Darauf wollen wir jetzt den Fokus legen und sportlich uns stabilisieren“, fasst Schröter zusammen. Einige altgediente Spieler hängen die Fußballschuhe an den Nagel oder hatten sich im Laufe der vergangenen Saison anderen Vereinen angeschlossen.


Auch das bevorstehende Sportfest am ersten Augustwochenende liegt nicht mehr allzu weit entfernt. „Das Sportfestkomitee ist natürlich schon mitten in der Planung und das Programm steht; bis auf einige kleinere Details. Jetzt bereiten wir die Werbung vor, damit das Fest ähnlich erfolgreich wird wie in den Jahren vor der Zwangspause“, beschreibt die erste Frau im Vorstand des SV Aufbau. Sie wird das Team bei der Öffentlichkeitsarbeit unter anderem auch im Social Media Bereich unterstützen.

 

So setzt sich der neue Vorstand im Detail zusammen:

 

Steffen Schröter ­- Vorsitzender

Mathias Dimpker - Stellvertr. Vorsitzender

Enrico Frank – Kassenwart

Maximilian Koppen - Stellvertr. Kassenwart

Peter Maleis - Öffentlichkeits- und Verbandswart

Stefan Altkrüger – 1. Stellvertr. Öffentlichkeits- und Verbandswart

Marleen Lilienthal – 2. Stellvertr. Öffentlichkeits- und Verbandswart

Danilo Vetter – Kooperation, Sponsoring & Ausrüstung

Tim Otto – 1. Stellvert. Kooperation, Sponsoring & Ausrüstung

Den langjährigen Vorstandsmitgliedern Jens Andrack und Enrico Behr sowie Benjamin Wolf und Kai Haase danken wir für die hervorragende Zusammenarbeit der letzten Jahre.

BU: Der neue Vorstand des SV Aufbau Oppelhain (hinten links nach vorn rechts): Maximilian Koppen, Mathias Dimpker, Danilo Vetter, Enrico Frank, Stefan Altkrüger, Marleen Lilienthal, Peter Maleis, Steffen Schröter, Tim Otto.

Kontakt:
SV Aufbau Oppelhain e.V.
Ansprechpartner Presse
Stefan Altkrüger
Mobil: 0152-02023262
Mail: 
Homepage: www.svaufbau.org

Claudia "Ihr Pflegeservice mit Herz" sponsert Trainings-Shirts

(17. 10. 2017)

Kurz vor dem Pokalkracher gegen die SG Friedersdorf übergibt unser treuer Sponsor CLAUDIA "Pflegeservice mit Herz" neue Trainings-Shirts für die I. Mannschaft des SV Aufbau Oppelhain.

 

"Wir sind seit Jahren Fans des Sportvereins und freuen uns, wenn wir unseren Herzensclub unterstützen können", sagt Enrico Frank freudig. Schon seit einigen Spielzeiten sponsert das Oppelhainer Pflegeunternehmen den ortsansässigen Fußballverein und ist damit zu einem verlässlichen Partner geworden.

 

Sei es durch Trikot- und Kleidungs-Sponsoring oder beim alljährlichen Sportfest -  "Der SV Aufbau kann glücklicherweise auf Unterstützer wie 'Ihr Pflegeservice mit Herz' zählen", erklärt Vorstandsmitglied Danilo Vetter. "Vielen herzlichen Dank an die Geschäftsführung."

Foto zur Meldung: Claudia "Ihr Pflegeservice mit Herz" sponsert Trainings-Shirts
Foto: Spieler und Vorstand nehmen die neuen Shirts dankend entgegen

SV Aufbau überwintert in der Türkei

In der Nähe von Antalya bereitet sich der Kreisligist auf die Rückserie vor


Es ist Sonntagfrüh vor 7:00 Uhr und ein Auto nach dem anderen fährt auf den Oppelhainer Dorfplatz. Normalerweise schlafen die jungen Fußballer um diese Uhrzeit am Wochenende noch. Doch an diesem Morgen startet pünktlich der Bus zum Berliner Flughafen Tegel. Von dort geht der Flug ins Limak Limra Hotel & Resort im türkischen Kemer-Antalya  - wo Sponsoren, Fans, Trainer und Spieler aller drei Mannschaften des SV Aufbau Oppelhain für sechs Tage ihr Trainingslager aufschlagen.

 

Am späten Nachmittag am Ziel angekommen, überzeugt sich die Reisegruppe sofort von den ausgezeichneten Trainingsplätzen und dem Hotel, in dem es an nichts fehlt.  „Uns war es wichtig, konstant gute Bedingungen vorzufinden und wetterunabhängig trainieren zu können“, erklärt Steffen Schröter, einer der Trainer der Kreisligamannschaft des SV Aufbau. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende hatte schon länger den Traum, ein echtes Auslandstrainingslager zu organisieren  und plante den Trip federführend mit.

 

„Einer der Höhepunkte der Woche war  sicher das Testspiel gegen eine türkische U19-Auswahl“, blickt der Vorstandsvorsitzende Enrico Behr zurück. Mit der quirligen jungen Truppe konnte sich die Aufbau-Auswahl auf Augenhöhe messen. Letztlich zeigte Torjäger Peter Maleis auch hier im fernen Asien seine Treffsicherheit und markierte eines der beiden Tore zum 2:0-Erfolg.

 

In der Rückserie haben sich die Aufbau-Kicker vorgenommen, die Tabellenführung in der Kreisliga-West nicht mehr herzugeben. Bei Temperaturen bis 15 Grad Celsius, Sonnenschein und blauem Himmel gab es von Montag bis Donnerstag täglich zwei Trainingseinheiten. „Diese Belastung für einen Amateurspieler durften wir nicht unterschätzen und haben uns im Team intensiv Gedanken zum Trainingsprogramm gemacht“, erklärt Frank Krüger, ebenfalls Übungsleiter der ersten Mannschaft.

 

Letztlich trainierten Spieler aller drei Mannschaften jede Einheit mit und nutzten die freie Zeit dazwischen für Entspannung in der Sauna oder im Schwimmbad. Auch das Fitnesscenter im Fünf-Sterne-Resort bot beste Voraussetzungen, sich die nötige Athletik zu erarbeiten. „Nach vier intensiven Tagen waren wir mit den Kräften am Ende und der Einsatz hat sich gelohnt“, erzählt Alexander Weber, der den zweiten Treffer im Testspiel erzielte. „Zum krönenden Abschluss am Donnerstag waren wir in einem HAMAM – einem türkischen Dampfbad – und konnten hier richtig gut entspannen.“

 

Alle Teilnehmer sind sich einig, dass dies nicht das letzte Trainingslager gewesen sein soll. „Schließlich müssen wir uns auch in der Kreisoberliga gut auf die Saison vorbereiten“, sagt Schröter und ist begeistert von einem tollen sportlichen Erlebnis, von dem alle aktiven Spieler gesund zurückgekehrt sind.

 

Vor dem ersten Pflichtspiel 2016 beim SV Linde Schönewalde am 12. März hat die Kreisliga-Mannschaft noch über einen Monat Zeit, sich weiterhin den Feinschliff für die Rückrunde zu holen.

 

Stefan Altkrüger

Foto zur Meldung: SV Aufbau überwintert in der Türkei
Foto: Insgesamt reisten 33 Vereinsmitglieder – davon 19 aktive Spieler – mit in Trainingslager. Ein Erinnerungsfoto am Mittelmeerstrand darf nicht fehlen

Wetter

.

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und holen Sie sich jetzt kostenlos unseren Newsletter.